watermark logo
Untitled design-Max-Quality.jpg (504×420)

Nächstes Video


(Beste Version) »Flandern in Not« • Deutsches Volkslied [+Liedtext]

66 Aufrufe
MZWNEWS
786
Veröffentlicht auf 14 Marsch 2022 / Kategorie Musik

Abonnieren / Subscribe: https://www.youtube.com/channe....l/UC-ZRxoTSrw4bV5yQC

Dies ist meine Lieblingsversion von diesem düsteren Lied. Ich habe sie übrigens selbst bearbeitet, da die Originalaufnahme einen schlechteren Klang und Knistergeräusche hatte. Daher viel Spaß mit dieser aufgebesserten Version!

Informationen:

Der Tod in Flandern (auch Flandern in Not, Flandrischer Totentanz, oder Der Tod reit’t auf einem kohlschwarzen Rappen) ist ein Anfang des 20. Jahrhunderts entstandenes Fahrtenlied.

Das Lied erschien erstmals im Jahr 1916 als Vlaamse dodendans mit einem niederländischen Text von L. van de Lende. Die Melodie geht auf ein „rheinisches Toten-“ oder „Nonnentanzlied“ aus dem 15. Jahrhundert zurück.

Die Herkunft der deutschsprachigen Variante ist nicht ohne weiteres auszumachen. Zugeschrieben wird sie Elsa Laura von Wolzogen, die vor und während des Ersten Weltkrieges ältere und jüngere Lieder aus Deutschland und anderen europäischen Ländern sammelte und das Lied 1917 im siebten Band ihrer Lieder zur Laute erstmals veröffentlichte. Diese Serie erschien bei Friedrich Hofmeister in Leipzig, dem Verlag des Zupfgeigenhansls, wodurch das Lied in der Jugendbewegung, dem Wandervogel, rasche Verbreitung fand.

Nach dem Ersten Weltkrieg wurde das Lied, wie viele andere aus der Wandervogelbewegung, von unterschiedlichen Jugendbewegungen wie der bündischen Jugend übernommen. Es wurde in Deutschland fast so populär wie In Flanders Fields in England.

Disclaimer: This is an apolitical and educational channel wich is against extremism, violence and hatespeech!

MEHR ANSEHEN
yp1.jpg (970×90)
0 Kommentare sort Reihenfolge sortieren

Nächstes Video