watermark logo

Aktion wider den undeutschen Geist – Bücherverbrennung

52 Aufrufe
MZWNEWS
798
Veröffentlicht auf 05 September 2022 / Kategorie Wissen & Sonderthemen

⁣Am 10. Mai 1933 wurden auf dem Berliner Opernplatz und in einigen weiteren Städten einzelne Exemplare von Büchern und Schriften jüdischer und marxistischer Autoren symbolisch den Flammen überantwortet, die als „unmoralisch und zersetzend“ bewertet wurden, wobei es sich nicht um eine staatlich geplante und ausgeführte Aktion handelte.
https://www.mzwnews.net/fakten....check/buecherverbren

MEHR ANSEHEN
yp1.jpg (970×90)
1 Kommentare sort Reihenfolge sortieren

Nils Weber
Nils Weber 24 Tage

Da hat man wenigstens noch Schwandwerke verbrannt. Und heute? Heute verbrennt man Karl May.

   0    0
MEHR ANSEHEN