Rabbi Abraham Finklestein: McDonalds verarbeiten Kinderfleisch

549 Aufrufe· 09 Jun 2021
MZWNEWS
MZWNEWS
606 Abonnenten
606

⁣"Wir stehlen zwischen 100.000 und 300.000 Kinder pro Jahr allein hier in diesem Land, wir entleeren ihr Blut und mischen es mit unserem Passahbrot und dann werfen wir die Leichen in die Schlachthäuser, die uns gehören, und wir mahlen alle Leichen in der Wurst und im Hamburger, McDonalds ist einer unserer Lieblingsgeschäfte. Und die Leute, sie essen es zum Frühstück, sie essen ihre Kinder zum Mittagessen, und äh, wir Juden müssen tun, was wir tun."

MEHR ANSEHEN

 2 Kommentare sort   Reihenfolge sortieren


Fuerstenblut
Fuerstenblut 8 Monate

Zum Glück bin ich wie unser Füherer auch seit nun 32 Jahren veganer ! ich ernähre mich nicht von Leichen und nehme nicht am satanischem Blutopfer teil !

0    0 Antworten
NilsTeutsch
NilsTeutsch 7 Monate

Hitler war allerdings Vegetarier, nicht Veganer, er hat Eier gegessen. Fleisch an sich war lange Teil unserer Ernährung. Bestimmte Tiere sind als Nutztiere gedacht. Es ist in Ordnung, aus eigener Entscheidung kein Fleisch oder allgemein keine Tierprodukte zu essen, aber diese Idee anderen aufzwingen, ist ein Trick der Juden. Nicht böse gemeint ;)

   0    0
NilsTeutsch
NilsTeutsch 10 Monate

Habe keine Lust, diese Scheisse nochmal zu fressen

1    0 Antworten
MEHR ANSEHEN

Nächstes Video